Sprachen

  • English
  • Deutsch

International


Mehr sogar als Unternehmen sollten wir Christen bemüht sein in die Zukunft zu investieren und uns nicht nur an der Zukunftsentwicklung orientieren sondern diese nachhaltig gestalten.

Das größte Gut, dass eine Nation hat, sind die Menschen, die darin leben. Für sie hat Gott seinen Sohn gesandt, damit Rettung, Befreiung, Erlösung und Heilung für jede einzelne Person nicht nur eine Theorie bleibt sondern erlebte Wirklichkeit wird.

Wir schauen nicht weg, wenn wir sehen, dass es Menschen in anderen Gebieten der Welt nicht so gut geht wie uns und diese in ihrer Freiheit und ihrem Glück eingegrenzt sind. 

Die frohe Botschaft von Jesus verkünden wir an diesen Orten, doch der Glaube ohne Taten hätte für diese Menschen keinen Wert, aus welchem Grund wir z.B. Brunnen graben, Ideen zur Verbesserung von Lebensumständen bereitstellen, Häuser wieder aufbauen, Lebensmut wieder schenken, die "Verstoßenen" annehmen.

Unsere Aufgabe ist es Nahrung für den Geist, die Seele und den Körper zu versorgen.

Und all das unter Berücksichtigung der kulturellen Umstände, doch die Botschaft des Königreichs Gottes wird dadurch nicht ausgegrenzt.